Der Evangelische Verwaltungsverband Köln-Rechtsrheinisch sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt


einen Mitarbeiter/eine Mitarbeiterin (m, w, d)
in der Buchhaltung (Vollzeit)


Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39,00 Stunden. Das Arbeitsverhältnis ist für 2 Jahre befristet. Eine Weiterbeschäftigung ist bei einer entsprechenden Stellenvakanz möglich.

Der Evangelische Verwaltungsverband ist eine dienstleistende Serviceeinrichtung und trägt zur Erfüllung des kirchlichen Auftrags bei. Seine Hauptaufgabe ist der Service gegenüber den achtzehn zum Kirchenkreis Köln-Rechtsrheinisch gehörenden Kirchengemeinden, ihren Einrichtungen und Verbänden sowie gegenüber dem Kirchenkreis. Die Bereitschaft zur Mitwirkung an der Erfüllung des kirchlichen Auftrages in Wort und Tat und die Achtung der evangelischen Prägung ist die Grundlage und Voraussetzung für die Einstellung.

Aufgabenbereich
– allgemeine Kontenverwaltung und selbstständige Buchung der Banken (Kontoauszüge, Lastschriften, Einzugsermächtigungen, Daueraufträge, Bankrückläufe, Irrläufer),
– Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung,
– Belegverwaltung,
– Abrechnung und Buchung von Handvorschüssen,
– Abwicklung des Zahlungsverkehrs,
– Mahnwesen und ggf. Vollstreckung von Forderungen,
– Vorbereitung von Niederschlagung, Stundung und Erlass,
– Abrechnung von Fahrtenbüchern,
– Abrechnung von Kollekten und Spenden,
– Erstellen von Zuwendungsbestätigungen.

Voraussetzungen
– belastbare Buchhaltungskenntnisse,
– sicherer Umgang mit gängigen Buchhaltungsprogrammen und MS-Office-Produkten,
– Team- und Kooperationsfähigkeit,
– Engagement und Eigeninitiative bei der Aufgabenwahrnehmung,
– Leistungs- und Verantwortungsbereitschaft.

Wünschenswert sind:
– mehrjährige Praxiserfahrung im Bereich der kaufmännischen Buchhaltung,
– Ausbildung im kaufmännischen Bereich,
– idealerweise eine kirchliche Verwaltungsausbildung.

Wir bieten
– eine individuelle und intensive Einarbeitung in einem qualifizierten und motivierten Team,
– eine interessante, breit gefächerte Tätigkeit in einer modernen, technisch gut ausgestatteten und leistungsorientierten Verwaltung,
– Entgelt nach BAT-KF inkl. zusätzlicher Altersversorgung.
– ein Job-Ticket wird angeboten.

Bewerbungen schwerbehinderter bzw. gleichgestellter behinderter Menschen sind erwünscht.
Richten Sie Ihre Bewerbung bitte bis zum 31.10.2020 per E-Mail an den Ev. Verwaltungsverband Köln-Rechtsrheinisch, Herrn Herr: daniel.herr@ekir.de